Der Repressionsfonds-Nordkurve

Glückauf Schalker!

Durch die aktuelle Vorladungswelle für etliche Schalker rund um das Saloniki- Spiel haben wir am 08. Februar kurzfristig den Repressionsfonds- Nordkurve ins Leben gerufen, um alle betroffenen Schalker zu unterstützen und diese ggf. auch juristisch beraten lassen zu können.

Die Erfahrungen der Vergangenheit zeigen deutlich, dass das Thema Repression beim Fußball sicher nicht abnehmen wird, eher ist mit einer weiteren Zunahme zu rechnen. Daher haben wir uns mit Einführung des “Repressionsfonds-Nordkurve” weiter intensiv mit dem Thema Repression und möglichen Rechtsmitteln auseinandergesetzt.

Wie bereits angekündigt, soll der Repressionsfonds weiter ausgebaut und eine dauerhafte Einrichtung werden, der sich nicht mehr nur auf das Saloniki- Spiel beschränken soll. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, den Fonds ab sofort als feste Einrichtung ins Leben zu rufen, um jeden Schalker unterstützen zu können, der Opfer von staatlicher Willkür geworden ist und/oder ungerechtfertigt strafrechtlich verfolgt wird. Neben der Einzelfallbehandlung soll sich der Fonds natürlich auch mit generellen Rechtsfragen im Bezug auf Fußballfans und –spielen befassen und ggf. Rechtsklarheit schaffen.

Die Aufgabe und Ziele des Repressionsfonds Nordkurve:

  • Beratung und Hilfe im Umgang mit Polizei, Justiz oder Verwaltungsbehörden
  • Vermittlung an mit der Fußballszene vertraute und erfahrene Rechtsanwälte
  • finanzielle Unterstützung bei einer entsprechenden rechtlichen Grund- oder Notlage
  • Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit zu Themen wie Stadionverboten, Polizeigewalt gegen Fußballfans und Repressionen
  • Beobachtung und Dokumentation von Polizeieinsätzen

Auf dieser Infoseite werden wir euch regelmäßig über unsere Arbeit und aktuelle Ereignisse informieren.
Natürlich lebt und finanziert sich ein Solidaritätsfonds durch eine breite Masse an Unterstützern. Darum ist jeder Schalker wichtig und gefragt, seinen Beitrag zu leisten.

Wie ihr euch eintragen und den Fonds unterstützen könnt, erfahrt ihr auf dieser Seite -> Unterstützen

In diesem Sinne:
1000- Freunde die zusammen stehen